Bauunternehmung Karl Gemünden

Bauunternehmung Karl Gemünden GmbH & Co. KG

  • Bauunternehmung seit 1884, familiengeführt in 5. Generation

Wir bauen …

  • …eigentlich alles: von der Gartenmauer über das Einfamilienhaus bis zum Einkaufsquartier oder Büropark.
  • Wir haben beispielsweise gebaut: Aparthotel Parkallee in Budenheim, Synagoge der Jüdischen Gemeinde Mainz, Umbau und Sanierung Pressehaus Wiesbaden, Erweiterungszentrum „Neue Mitte“ Ingelheim, Wohnquartier „Am Schlosspark“ Nierstein, Rohbau Wohnhochhaus Grand Tower Frankfurt u.v.m.
  • Aktuelle Projekte sind: Wohnquartier „Hildegardis – Die Stadtoase“ in Mainz, Innovationspark Kisselberg (IPK) Mainz, Wohnquartier und Ärztehaus „An der Krimm“ in Mainz-Gonsenheim, Wohnensemble „An der Kirchenpforte“ in Mainz-Bretzenheim 

Das Gemünden-Team

  • ca. 500 Mitarbeiter in der Gemünden-Gruppe
  • Unter anderem Maurer, Bauingenieure, Technische Gebäudemanager, Zimmerer, Betonbauer, Kranfahrer, Bagger- und LKW-Fahrer, Poliere, Kaufleute, Elektriker, Schreiner
  • Zur Gemünden-Gruppe zählt u.a. auch die J. Molitor Immobilien GmbH (Projektentwicklung und Bauträger).

Berufsausbildung

  • … ist für uns sehr wichtig!
  • Aktuell bilden wir 27 Maurer und Hochbaufacharbeiter, sechs Bauzeichner, einen Vermessungstechniker, einen Elektriker und zehn Kaufleute für Büromanagement aus.
  • Unsere Azubis werden intensiv gefördert. Bei Bedarf bieten wir Nachhilfe (z. B. Mathe) und Deutschsprachkurse an. Nach erfolgreich absolvierter Ausbildung übernehmen wir unsere Azubis sehr gerne als Nachwuchskräfte.

Weitere Informationen über unser Unternehmen finden Sie unter www.gemuenden-bau.de.

Themenangebote

Baustellen-Kreativaufgabe (Klasse 3+4)

  • Was passiert eigentlich auf der Baustelle und welche Baustellen gibt es überhaupt (Häuser, Straßen, Tunnel, etc.)? Welche Materialien und Fahrzeuge braucht man, um zum Beispiel ein Haus zu bauen?
    Die Schüler können in dieser Kreativaufgabe ein eigenes Baustellenfahrzeug
    bauen. Wir stellen dafür zwei Kopiervorlagen bereit, die die einfache Konstruktion eines Baukrans oder eines Kippladers ermöglichen. Durch Gespräche mit den Eltern, Lehrern, auf Kindersuchmaschinen wie „fragFinn“ oder in Baustellen-Büchern können Informationen rund um das Baustellenfahrzeug gesammelt werden.
  • Abschließend können die Schüler ihr neues Wissen umsetzen, indem sie ein Baustellenbild mit einem Baustellen- „Star“ bei der Arbeit malen. Der „Star“ bei der Arbeit kann sowohl ein bestimmter Baustellenberuf, also eine Person, wie auch ein besonderes Baustellenfahrzeug sein. Durch Beschriftungen wird erläutert, was auf dem Baustellenbild gerade passiert. Die schönsten Bilder haben die Chance auf dem Gemünden-Instagram-Kanal veröffentlicht zu werden.

 

Recherche zum Thema Bauberufe (ab 5. Klasse)

  • Vor der eigentlichen Recherche erstellen die Schüler eine Mind-Map, in der sie ihr bisheriges Wissen über die verschiedenen Berufe auf der Baustelle skizzieren. Ebenfalls formulieren sie welche Fähigkeiten man ihrer Meinung nach für diese Berufe benötigt.
  •  Welche Ausbildungsberufe kann ich bei der Ingelheimer Bauunternehmung Karl Gemünden GmbH & Co. KG lernen? Die Schüler recherchieren auf den verschiedenen Gemünden-Kanälen (Webseite, Instagram, YouTube) über die Ausbildungsmöglichkeiten und wie auf diesen darüber informiert wird. Was sind die wichtigsten Informationen und welche Informationen fehlen?
  • Folgend können sich die Schüler für eine der weiterführenden
    Aufgaben entscheiden. Natürlich dürfen auch gerne beide Aufgaben bearbeitet werden:
    a) Nach der Recherche wählen die Schüler einen der Bau-Ausbildungsberufe aus, der sie interessiert und entwickeln selbst einen Beitrag, wie sie diesen Beruf auf einer Social-Media-Plattform ihrer Wahl (TikTok, Instagram, Twitter, Snapchat, etc.), positiv darstellen würden. Die Idee kann als kurzer Video-Beitrag oder als Fotostory eingereicht werden. Die beste Story hat die Chance auf dem Gemünden-Instagram-Kanal veröffentlicht zu werden.
    b) Nach der Recherche verfassen die Schüler Zeitungsartikel für die VRM über Bauberufe und die Ausbildungsmöglichkeiten am Beispiel der Bauunternehmung Karl Gemünden GmbH & Co. KG.

Angebot Recherche

Wir helfen gerne weiter! Folgend ein paar Hinweise, wie die Schüler an ihre Informationen gelangen können:

  • Auf der Homepage https://gemuenden-bau.de/ gibt es viele wichtige und interessante Informationen zum Karriereangebot von Gemünden.
  • Auf YouTube @Bauunternehmung Karl Gemünden & Instagram @karl_gemuenden können weitere spannende ausbildungs- und arbeitsbezogene Informationen recherchiert werden.
  • Die Presse- oder Personalabteilung der Bauunternehmung Karl Gemünden GmbH & Co. KG, (Frau Daria Streblow oder Frau Nadja Abdel-Hamid) können zusätzlich Tipps und Hinweise zum Bewerbungsverfahren und zur Berufswahl geben und spezielle Fragen beantworten.

Kontakt

Bauunternehmung Karl Gemünden GmbH & Co. KG
Daria Streblow
Telefon: 06132 / 9955-759
E-Mail: daria.streblow@gemuenden-bau.de

Carolin Grimm
Telefon: 06132 / 9955-28
E-Mail: carolin.grimm@gemuenden-bau.de